Ordnungsdezernent Christoph Schauder, Kreisbrandmeister Udo Dentz, Ortwin Neuschwander vom Forschungsinstitut Fraunhofer FOKUS und Arno Vetter von CombiRist gaben den offiziellen Startschuss für die Einführung des Warnsystems KATWARN im Rhein-Neckar-Kreis.

KATWARN steht als kostenlose App für Smartphones zur Verfügung. Der vom Forschungsinstitut Fraunhofer FOKUS entwickelte Warnservice soll die Menschen im Rhein-Neckar-Kreis ergänzend zu Lautsprecheransagen, Internetportalen, sozialen Medien und Rundfunk vor Gefahrensituationen warnen und darüber informieren. Die KATWARN App kann im App Store, Google Play Store bzw. Windows Phone Store heruntergeladen werden. Alternativ ermöglicht KATWARN kostenlose Warnungen auch per SMS oder E-Mail.

Weitere Informationen unter www.katwarn.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok